Motorradkurse - fahrschule-boschung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Motorradkurse

Kurse

Praktische Grundschulung für Motorrad-Fahrschüler/innen

Wer den Führerausweis der Kategorie A oder Unterkategorie A1 erwerben will, muss innert vier Monaten seit der Erteilung des Lernfahrausweises die praktische Grundschulung bei einem Inhaber des Fahrlehrerausweises der Kategorie IV (Motorrad-Fahrlehrer/in) erfolgreich absolvieren.

Spätestens bei der Anmeldung zur praktischen Führerprüfung muss die Bestätigung der erfolgreichen Absolvierung der Grundschulung vorliegen. Eine einmalige Verlängerung des Lernfahrausweises um 12 Monate ist nur nach rechtzeitig absolvierter Grundschulung möglich. Diese ist im Lernfahrausweis bereits eingetragen.

Die praktische Grundschulung dauert für den Erwerb des Führerausweises der Kat. A zwölf Stunden, für den Führerausweis der Unterkategorie A1 acht Stunden. Besitzt der/die Gesuchsteller/in für den Führerausweis der Kategorie A bereits die Unterkategorie A1, dauert die Grundschulung noch sechs Stunden.

Inhaber/innen eines Führerausweises der Kat. B können die Unterkategorie A1 im Führerausweis ohne Führerprüfung eintragen lassen, wenn Sie einen gültigen Lernfahrausweis besitzen und die praktische Grundschulung von acht Stunden erfolgreich absolviert haben

Für Motorradkurse empfehle ich Dir die Fahrschule Zytglogge, bei welcher ich früher selber tätig war



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü